Die CDU – Fraktion beantragt, den Tagessordnungspunkt „Junge Pflege in Tönisvorst” für die kommende Sitzung des Jugend, Senioren-, Soziales und Sport Ausschusses am 13.11.2018 aufzunehmen. Die Verwaltung wird aufgefordert, alle notwendigen Schritte zu unternehmen sowie Hilfestellungen zu geben, um die Installierung einer Einrichtung der „Jungen Pflege“ in Vorst zu befördern und letztlich möglich zu machen. Dabei ist aus städtebaulicher Sicht auf die optische Integration in die gewachsene Baustruktur hoher Wert zu legen.

Begründung:

Tönisvorst stärkt seit Jahren seine Kompetenzen in den Feldern Gesundheit und Pflege. Beides sind Zukunftssektoren für unsere vom demographischen Wandel geprägte Gesellschaft. Zur weiteren Stärkung dieser Kompetenzen, einer gewünschten Vernetzung und Ergänzung der bestehenden Einrichtungen in den Bereichen Pflege und Gesundheit, halten wir die Ansiedlung einer Einrichtung der sogenannten „Jungen Pflege“ für wünschens-und erstrebenswert. Eine solche Einrichtung könnte dabei den Ortsteil Vorst stärken, Arbeitsplätze schaffen und das soziale Miteinander fördern. In der „Jungen Pflege“ werden in der Regel Menschen im Alter von 18 – 55 Jahren in Wohngruppen betreut, die aufgrund von Unfällen oder Erkrankungen einer Pflege bedürfen.

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
3
4
6
7
10
20
23
25
27
28

Banner CDU Deutschland