WZ-LogoSchritt erneut überdenken

Die Presselandschaft verändert sich. Beispiele dafür sind u.a. die Einstellung der Financial Times Deutschland und die Aufgabe der Lokalredaktionen der Westfälischen Rundschau im Raum Dortmund. Diese Entwicklung scheint nun auch Tönisvorst zu treffen. Die Westdeutsche Zeitung will ihre Lokalredaktion Tönisvorst schließen. Wir bedauern diese Entscheidung sehr und werden alles versuchen, um diesen unternehmerischen Schritt doch noch zu verhindern.

 

Die Meinungsfreiheit und die Meinungspluralität sind unabänderliche Fundamente einer lebendigen Demokratie. Gerade die Publizierung von verschiedenen Meinungen, aber auch Berichte und Hintergrundinformationen über örtliche und regionale Ereignisse sind für eine lebendige, vielfältige und bunte Stadtgesellschaft von hoher Bedeutung.

Mit der Lokalredaktion der WZ haben wir von Seiten der CDU stets im Sinne der Zukunftsgestaltung unserer Heimatstadt zusammengearbeitet. Wir wünschen uns, dass diese Zusammenarbeit noch nicht in wenigen Wochen endet und bitten die Geschäftsleitung, ihren Schritt erneut zu prüfen und ihrer gesellschaftlichen Verantwortung im Sinne der betroffenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gerecht zu werden.

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
6
7
14
15
16
20
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Banner CDU Deutschland