Das Team vom Restaurant "Tafelsilber" in Vorst erhält die diesjährige Auszeichnung

2016 12 02 MIT Unternehmer des JahresDie Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung (MIT) hat zum zehntenmal den Unternehmer des Jahres in Tönisvorst ausgezeichnet. In diesem Jahr erhielt der Inhaber des Vorster Restaurant "Tafelsilber", David Lünger, mit seinem Team die Glasstatue von der MIT-Geschäftsführerin Anke Dubberke überreicht. Der erst 27-jährige David Lünger betreibt das Tafelsilber an der Anrather Straße in Vorst bereits im 5. Jahr und durfte somit in diesem Jahr bereits ein kleines Jubiläum feiern. In den sozialen Medien wird das Tafelsilber mit Lob überhäuft.

Wie kam es zu der Erfolgsstory des Tafelsilbers? Die grundlegende Idee zur Eröffnung des Tafelsilbers war in 2011 geboren. Grundlage war, den ehemaligen Schützenhof umzubauen und zu renovieren. Dabei wurden die Küche, Säle und Terrassen erneuert und mit neuem Mobiliar bestückt. Ein wesentlicher Erfolgsfaktor ist aber sicherlich auch ein funktionierendes Team in einem guten Betriebsklima, worauf der Inhaber des Restaurants größten Wert legt. Gestartet war man am 01.04.2011 mit 3 Mitarbeitern. In den ersten fünf Jahren ist der Mitarbeiterstamm auf 25 Personen angewachsen. Wesentliche Eckpfeiler von Anfang an sind der Restaurantleiter Karsten Otten und Küchenchef Jonas Eveleigh. Resi Reiche behält den Überblick in der Organisation und sorgt dafür, dass alle Anfragen schnell beantwortet werden. Teil des Erfolgs ist aber auch jedes andere Teammitglied inklusive der 6 Auszubildenden, die aktuell im Tafelsilber ihre Lehre absolvieren.

Für 2017 sind die Planungen für eine eigene Craft Bier Brauerei in vollem Gange. In 2018 soll gar die eigene Brennerei an den Start gehen. In Bau befindet sich bereits eine Destillerie zur Herstellung von edlen Obstbränden, Whisky, Gin und anderen Spezialitäten.

„Gans wilde Zeiten“ – nicht nur auf der aktuellen Speisekarte, sondern auch in der Entwicklung des Restaurants in den nächsten 5 Jahren scheinen vorgezeichnet. Auf diesem Weg wünscht die MIT dem diesjährigen Preisträger weiterhin viel Wachstum und Erfolg, so abschließend der MIT-Vorsitzende Georg Körwer.

Banner CDU Deutschland